• dt
  • en
  • Leopold I.: Der Verlorene Sohn / Orpheus und Eurydike

    Alles | Alte Musik | Oper

    Regie: Richard Bletschacher, Dirigent: Ernst Märzendorfer
    26.10.-15.11.1997 Wiener Staatsoper im Redoutensaal

    John Dickie – der verlorene Sohn
    Walter Fink – der Vater
    Bernhard Landauer – erster Freund
    Alexandru Moisiuc – zweiter Freund, Pluton
    Benedikt Kobel – der ältere Bruder, Lachesis, dritte Bacchantin
    Ildiko Raimondi – die erste Schwester, Eurydike
    Daniela Treffner – die zweite Schwester
    Herwig Pecoraro – Orpheus
    Waltraud Winsauer – Atropos, zweite Bacchantin
    Lotte Leitner – Klotho, erste Bacchantin
    Josef Hopferwieser – Charon
    Wiener Konzertchor, Leitung: Elfriede Obrowsky
    Barockorchester der Österreichischen Bundestheater
    Leitung: Ernst Märzendorfer

    Regie: Richard Bletschacher
    Bühne und Kostüme: Friedrich Danielis
    Maske: Willi Riede
    Choreographie: Christian Tichy

    « zurück